Polyamid 12 Propeller – Ein starkes Produkt

Rührwerke in Biogasanlagen sind besonderen Anforderungen  ausgesetzt.  Insbesondere lange Fasern und mineralische Bestandteile wie Sand und Steine verursachen in der Praxis häufig nach kurzer Zeit Schäden an Propellern. Die Folge sind geringe Standzeiten und hohe Kosten für das Öffnen des Daches, Krangestellung, Gasverlust und Gasausfall durch Eindringen von Sauerstoff.

Als spezialisierter Hersteller für hochwertige Rührtechnik mit langjähriger Erfahrung in den härtesten Einsatzfällen kennen wir die Anforderungen an ausgereifte Technik der Anwendung Biogasanlagen im Detail. Mit diesem Anwenderwissen wurde eine neue Propellergeneration entwickelt, die Effizienz mit absoluter Langlebigkeit vereint. Damit wird das grundsätzliche Problem Propellerhaltbarkeit gelöst und Standzeiten erreicht, die weit über dem Marktniveau liegen. Darüber hinaus sorgt die Hydraulik für effiziente und effektive Rührergebnisse auch für höchste Anforderungen. Dies ist insbesondere auch für die einfache Nachrüstung auf bereits eingesetzte Rührtechnik interessant, um die Standzeiten von Rührwerken weiter zu verbessern.

  • Hoch Verschleißfest

    Hochverschleißfestes Polyamid 12 sorgt für geringen Abrieb und lange Standzeiten. Das Material ist metallischen und Glasfaserwerkstoffen weit überlegen.

  • absolut Bruchsicher

    FEM Analysen und umfangreiche praktische Belastungstests garantieren einen ausgereiften und bruchsicheren Propeller.

  • Kostenreduzierung

    Wartungsaufwand wird deutlich reduziert. Das spart Geld und Aufwand.

  • Energieeffizienz

    Umfangreiche hydraulische Tests gewährleisten hohe Schubkraft bei minimaler Leistungsaufnahme.